Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Mitarbeiterin pipettiert

Forschungsschwerpunkte

Die Abteilung Forensische Genetik am Institut für Rechtsmedizin der Charité forscht zur Anwendung moderner molekularbiologischer Methoden mit dem Ziel der Aufklärung von Straftaten und der Klärung zivilrechtlicher Fragen.

  • Next Generation Sequencing, alte DNA, Methylierungsmarker

Die Abteilung setzt einen Schwerpunkt im Bereich moderner Sequenzierungsmethoden, wie NGS und SNaPshot, darüber hinaus im Bereich der Analyse alter DNA (aDNA) und forscht intensiv zum Thema Sekretnachweis mit Methylierungsmarkern.

Sie befinden sich hier:

Kollaborative Projekte

DNASEQEX

Förderorganisation: EU

SeqforSTRs

Förderorganisation: EU

Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. nat. Lutz Roewer

Stellv. Abteilungsleiter Forensische Genetik

Migration & demographics Berlin Brandenburg Middle Ages

Förderorganisation: DFG

Ansprechpartnerin

PD Dr. rer. nat. Marion Nagy

Abteilungsleiterin Forensische Genetik