Karriere an der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Die Charité zählt zu den größten Arbeitgebern der Stadt Berlin. Als traditionsreiches Unternehmen mit einer mehr als 300-jährigen Geschichte bieten wir vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für die verschiedensten Berufsgruppen.

Das Institut für Rechtsmedizin der Charité in Berlin lädt Sie ein, sich auf dieser Seite über die aktuellen Stellenangebote des Instituts und der Charité zu informieren. Bewerben Sie sich am besten noch heute - wir freuen uns auf Sie!

Sie befinden sich hier:

Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Rechtsmedizin

Die Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Rechtsmedizin beginnt nach dem Abschluss des Medizinstudiums und ist in mehrere Abschnitte gegliedert:

Neben einer mindestens 6-monatigen Weiterbildung in einem Institut für Pathologie und einer mindestens 6-monatigen Weiterbildung in einer Einrichtung für Psychiatrie (optimal mit Schwerpunkt forensische Psychiatrie) ist eine mindestens 48-monatige Weiterbildungsphase in einem Institut für Rechtsmedizin zu absolvieren.

Im Weiterbildungszeitraum ist in den vorgenannten Einrichtungen ein von der Ärztekammer festgelegter Katalog an unterschiedlichen Untersuchungen und Weiterbildungsinhalten zu erfüllen.

Die Anerkennung als Fachärztin/Facharzt für Rechtsmedizin ist mit dem Bestehen einer Facharztprüfung nach Beendigung der Weiterbildungszeit verknüpft.

Die jeweils aktuelle Weiterbildungsordnung finden Sie auf den Internetseiten der Landesärztekammern.

Jobmöglichkeiten an der Charité

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden mit ihren Erfahrungen, Fähig- und Fertigkeiten sowie ihrer Motivation die wichtigste Ressource der Charité. An vier Campi bieten wir Ihnen in rund 100 Kliniken und Instituten spannende Arbeitsinhalte, eine kooperative Arbeitsatmosphäre und interessante Entwicklungsmöglichkeiten.